Danube National Participation Day : Chancen der EU-Donauraumstrategie für Baden-Württemberg nutzen Informations- und Beteiligungstag

Please join the  Danube National Participation Day on 29, June 2017  in Stuttgart.

National Participation Days (NPD) are  meetings of actively involved, interested or potential stakeholders of the EUSDR on the national, regional, and local levels. These meetings adress civil society organisations and networks, local actors, academia, public authorities on the local and regional level as well as national institutions and experts active in the EUSDR institutions.

Bereits seit 2011 engagiert sich das Land Baden-Württemberg für die Umsetzung der EU Strategie für den Donauraum (EUSDR). Am 2. Mai 2017 hat das Kabinett der baden-württembergischen Landesregierung Leitlinien für die weitere Umsetzung der EUSDR in Baden-Württemberg verabschiedet.

Zur Vorstellung der neuen Strukturen und Schwerpunkte für die Legislaturperiode 2016 – 2020 in Baden-Württemberg und zur Bekanntmachung unterschiedlicher Projektfördermöglichkeiten dient diese Informations- und Beteiligungsveranstaltung. Gleichzeitig ist diese Veranstaltung der Participation Day der EUSDR für Baden-Württemberg und dient dem Austausch zwischen Nichtregierungsorganisationen und Verwaltungsstellen/Politik.

Termin: Donnerstag, 29. Juni 2017, 10:00 – 16:30 Uhr,
OrtHaus der katholischen Kirche, Königstr. 7, 70173 Stuttgart.

Programm
Anmeldung

Die Veranstaltung wird vom Staatsministerium Baden-Württemberg (Servicestelle Donauraumstrategie) unter anderem in Kooperation mit dem Europa Zentrum Baden-Württemberg organisiert.

Information source: http://donauraumstrategie.de/29-juni-2017-save-the-date-informations-und-beteiligungsveranstaltung-chancen-der-eu-donauraumstrategie-fuer-baden-wuerttemberg-nutzen-in-stuttgart-national-eusdr-participation-day-fuer-b/